Erfahrungsbericht: günstige Spare-Ribs-Halter

Heute wollen wir von Smoker-Alarm einmal einen Spare-Ribs-Halter vorstellen, der bei mir einen Langzeittest durchlaufen hat.

Spare-Ribs-Halter mal anders

Spare-Ribs-Halter bei Amazon kaufen
Topfdeckelhalter in anderer Verwendung

Dieses schöne Teil hört auf den Namen „Variera“ und ist unter anderem bei Amazon* erhältlich.

Variera ist eigentlich ein Topfdeckel-Halter, zum Beispiel für den Schrank (um die Deckel ordentlich aufzureihen) oder auch um den Halter beim Spülen neben die Spüle zu stellen, damit die Topfdeckel abtropfen können.

Nach meiner Meinung jedoch gibt es eine viel bessere Funktion für diesen Halter aus Edelstahl: er eignet sich perfekt, um Spare-Ribs auf dem Grill oder im Smoker zu halten. Der Vorteil: die Spare-Ribs stehen hochkant, was es ermöglicht, mehr davon auf kleinem Raum gleichzeitig mit indirekter Hitze zu grillen oder im Smoker zu smoken.

Langzeit-Erfahrung mit den Spare-Ribs-Halter

Seit ca. 2007 benutze ich gleichzeitig zwei dieser schönen Halter im Kugelgrill und neuerdings auch im Smoker für die Spare-Ribs der Familie. Pro Saison ca. vier bis fünf Mal.

Auch habe ich aus Platzgründen (Barbeque für 18 Leute) schon Koteletts darin aufgestellt und in indirekter Hitze zubereitet (anschließend ganz kurz von beiden Seiten durch direktes Grillen etwas nachbräunen).

Die Halter sind sehr praktisch und durch die flexible Funktion genauso gut für dicke Scheiben, wie auch für dünne Spare-Ribs geeignet. Dank des Edelstahls habe ich keine Bedenken, sie mit Lebensmitteln zu verwenden.

Montage

Simple Montage des Spare-Ribs Halters
Die Montage ist simpel

Die Montage des Halters ist simpel. Die runden Stäbe werden auf die Schrauben des Ausziehgitters geschraubt. Lediglich die Gummipuffer, die im Lieferumfang enthalten sind und zwischen die Stäbe und dem Ausziehgitter kommen (vermutlich, damit die Stäbe sich nicht lockern) habe ich weggelassen. Das führt dazu, dass man die runden Stäbe vor jeder Verwendung einmal nachziehen muss. Das ist allerdings kein großer Aufwand, lässt sich ohne Werkzeug mit der Hand erledigen und kostet lediglich 2 Minuten Zeit.

Verwendung

Bei der Verwendung gibt es nicht viel zu beachten. Der Halter wird etwa soweit auseinander gezogen, dass die dicksten Spare-Ribs gut sitzen. Man sollte vielleicht nicht zu stark unterschiedliche Rippchen kaufen, da sonst die schmalsten eventuell hin- und her wackeln. Wir lösen das Problem einfach durch die Verwendung von gleich zwei Haltern.

Reinigung

Wir reinigen die Halter jedes Mal entweder grob mit Edelstahlwolle oder einem Schwamm, was von der dicke der Verkrustungen abhängig ist. Danach packen wir den Halter einfach in die Spülmaschine. Damit keine Feuchtigkeit in den Ritzen bleibt (das schafft unsere Spülmaschine nicht), lösen wir die Stangen etwas von den Schrauben und lassen den Halter dann einfach auf einem Tuch komplett trocknen.

Fazit

Simpel aber gut. Mit diesen einfachen Worten kann man dieses Produkt beschreiben.

Während alternative Spare-Ribs Halter häufig viel Geld kosten, bekommt man hier für kleines Geld ein beinahe ausgereiftes Produkt. Der Nachteil ergibt sich lediglich dadurch, dass die Gummischeiben nicht verwendet werden können und dadurch die Stäbe leichter locker werden. Mit einem Arbeitsaufwand von wenigen Sekunden vor jeder Nutzung ist das aber durchaus vertretbar.

Wir vergeben ein „sehr gut“ mit kleinen Einschränkungen!

Vorteile
  • besonders günstig
  • Edelstahl
  • leicht zu montieren
  • spülmaschinengeignet
Nachteile
  • Stäbe müssen vor Nutzung kurz von Hand nachgezogen werden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*