Inkbird Grillthermometer Test

Ich liebäugle schon seit langem mit einem iGrill BBQ Thermometer. Allerdings war es eine ganze Zeit nicht verfügbar und ich musste immer wieder warten…

Zufällig bin ich dann über ein Amazon Angebot gestolpert: Das Inkbird Bluetooth Grillthermometer mit 2 Fühlern und einer App für weit unter 30€

Angebot

Bei dem Preis – Leistungsverhältnis war ich echt neugierig und dachte mir ich riskiere es einfach, denn bei Amazon gab es zu dem Zeitpunkt noch keine Bewertungen.

Was für mich ein gutes Grillthermometer ausmacht

  • min. 2 Fühler (einer für die Garraum Temperatur und einer für die Kerntemperatur)
  • möglichst genaue Temperaturangabe (oft entscheiden 2 Grad zwischen zart oder trocken)
  • eigene Temperaturen vordefinieren
  • Alarmfunktion
  • hohe Funk Reichweite (gerade bei Longjobs, wenn man Nachts im Bett liegt)
  • robustes Gehäuse, am besten magnetisch und hitzebeständig um es am Grill zu befestigen

Inkbird Grillthermometer Produkteigenschaften

Produkt-Eigenschaften:
– Große LCD Bildschirm für Temperaturen leicht lesen.
– Temperaturbereich: 0~ 300 ° C (Kurzzeitmessung);0 ~ 250 ° C (kontinuierliche Überwachung).
– Temperaturgenauigkeit: ± 1 °C.
– Dimension Körper: 64x85x25mm (2.5×3.4×1.0 inch).
– Sensor länge: ungefähr 115cm(Lebensmittelqualität Edelstahlsonde).
– Bluetooth reichweite: bis zu 50 Meter

Kompatibel mit:
– iPhone 4S oder höher
– iPad 3. Generation und später
– iPad mini und später
– iPod touch 5. Generation und später
– iOS 7+
– Android 4,4 + Smartphone Geräte mit Bluetooth 4.0-Modul

Mein Test

BaconBomb

Für meinen Test habe ich mich für eine Bacon Bomb explosion entschieden. Eine Baconbomb ist schnell zubereitet und gelingt fast immer (außer man hat eine zu hohe Kerntemperatur, dann wird sie zu trocken).

Als erstes habe ich die zugehörige App „EasyBBQ“ über den Apple App Store installiert, dies war innerhalb einer Minute erledigt und verlief ohne Probleme.

Die App bietet viele Einstellungsmöglichkeiten!

 

 

Bevor ich ein Thermometer in den Live Einsatz bringe, teste ich natürlich vorher die Genauigkeit. Für den Genauigkeitstest habe ich einen Topf Wasser zum kochen gebracht und und zum Vergleich ein Flaschenthermometer zeitgleich ins Wasser gehalten.

 

Das Inkbird Grillthermometer hat über den gesamten Test etwa um 1° Abweichungen zum Flaschenthermometer gehabt, hat aber etwas träger reagiert als das Flaschenthermometer.

Also insgesamt ein gutes Ergebnis und es entspricht den Herstellerangaben.

Grillthermometer Test im Live Einsatz bei der Bacon Bomb

 

 

Die Bluetoothverbindung zwischen Handy und Grillthermometer funktionierte auf anhieb und ist für Technik-Laien sicher kein Problem!

 

Die Bacon Bomb Mac´n Cheese war wieder ein voller Erfolg! Das Inkbird hat seinen Job gut gemacht!

Mein Fazit

Das Inkbird hat nicht alle meine Kriterien für ein perfektes Grillthermometer erfüllt. Zum Beispiel ist das Gehäuse aus einfachem Plastik und bietet keine Möglichkeit es am Grill zu befestigen.

Dafür ist der Preis aber im Verhältnis zu anderen Grillthermometern mit mindestens zwei Fühlern ein absolutes Kaufargument.

Es arbeitet genau, ist leicht einzurichten und bietet einem alle Freiheiten bei der Konfiguration. Egal ob ich eine Zieltemperatur vorgeben möchte oder eine Zeit, es ist kein Problem.

Die Reichweite beträgt im freien in meinem Test ca 40m. Im Haus kann ich ohne Probleme im Schlafzimmer liegen und der Grill steht auf der Terrasse ( sind 3 Wände und ca. 8m dazwischen), damit ist kein LongJob mehr des Nachts ohne Überwachung.

Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung!

Angebot